Aktuelles


EPSA Chat with Professionals - 26.01. um 19:15 Uhr


Einige von euch kennen das Format sicher schon, es handelt sich um ein von EPSA (diesmal in Kollaboration mit der Drug Information Association (DIA)) organisiertes Event, bei dem ihr direkt Fragen an Berufstätige in verschiedenen pharmazeutischen Feldern stellen könnt. Genauere Informationen findet ihr auf der Facebook Seite https://www.facebook.com/events/4946903322039609.

Die letzten Editionen kamen bei Studierenden immer gut an und auch dieses Mal wird es sich bestimmt lohnen teilzunehmen!

Liebe Grüße
Marie-Madeleine (EPSA LS)


AG Gesundheitspolitik am Donnerstag um 20 Uhr


Was ändert sich 2022 in der Gesundheitspolitik und für die Apotheken? Wie geht die Digitalisierung des Gesundheitswesens weiter? Wann wird es die pharmazeutischen Dienstleistungen geben? Darüber wollen wir am Donnerstag, 13.01.2022 um 20:00 Uhr bei der AG Gesundheitspolitik reden. Kommt gerne vorbei und informiert euch über die gesundheitspolitischen Veränderungen im Jahr 2022.
 
Liebe Grüße
Roman (Gesundheitspolitik)
 
Zugangsdaten:

Europaweites IPSF Clinical Skills Event


Liebe Studierende,

hast du Bock, deine Fähigkeiten in der Klinischen Pharmazie mit europäischen Pharmaziestudierenden zu messen? Dann nimm zusammen mit 2-3 deiner Kommiliton*innen am kommenden IPSF (International Pharmaceutical Students' Federation) EuRO CSE Teil!

Das Online Clinical Skills Event (CSE) ist ein Online-Wettbewerb, der vom IPSF European Regional Office (EuRO) organisiert wird. Das Event findet auf Englisch statt. Der Wettbewerb ist in zwei Teile gegliedert. In der Vorrunde hat euer Team eine Stunde Zeit, um ein Klinische Pharmazie Multiple-Choice-Quiz ausfüllen. Die 4 besten Teams rücken ins Finale vor. Fürs Finale am 22.01. erhaltet ihr einen Fall, dessen Lösungsansätze ihr in einer zehnminütigen Präsentation vorstellt (Bearbeitungszeit = 4 Tage). Die Teilnehmer*innen werden für den letzten Fall vor einer Jury bewertet.

Weitere Informationen findet ihr im Call for Participants und auf unserer Auslandswebsite: ausland.bphd.de (beide unten verlinkt). Wenn ihr daran teilnehmen wollt, muss eine Person aus eurem 3-4er Team euch dafür registrieren. Das geht im unten verlinkten Anmeldeformular mithilfe eines Passworts, das ihr erhaltet, nachdem ihr mir eine Mail mit eurer Immatrikulationsbescheinigung an ipsf@bphd.de geschickt habt.

Liebe Grüße
Vy (IPSF Contact Person) 
Hier findet ihr die Links zur Anmeldung und für weitere Informationen.

Es ist endlich so weit!

Am 26.10 findet wieder eine Pharmaparty nach 3 Semestern Corona-Pause statt 🥳🥳 Der Vorverkauf beginnt am 20.10.2021, solange der Vorrat reicht :) An alle in den Semestern 1-4: Bitte bringt einen Nachweis eures Semesters mit (z.B Immatrikulationsbescheinigung)


Träumen Sie noch oder planen Sie schon?

 

wo sehen Sie sich beruflich in 5 Jahren? Träumen Sie vielleicht von Ihrer eigenen Apotheke? Aber der stressige Arbeitsalltag lässt Ihnen keine Zeit, sich eingehender mit den komplexen Rahmenbedingungen auseinanderzusetzen?

Wir helfen Ihnen, klarer zu sehen – damit Sie Ihre Vision von der Zukunft realisieren können!

Als Experte für die akademischen Heilberufe begleitet Sie die Deutsche Ärzte Finanz während der gesamten Phase Ihrer Existenzgründung – von den ersten Vorüberlegungen bis hin zur Eröffnung. So haben Sie in allen betriebswirtschaftlichen und unternehmerischen Fragen einen kompetenten Partner an Ihrer Seite und können sich voll und ganz auf Ihre Tätigkeit als Apotheker:in konzentrieren.

Wie genau Ihre Zukunft mit unserer Unterstützung aussehen kann und von welchen Vorteilen Sie profitieren können, erfahren Sie in unserer Online-Veranstaltung

Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten

am 28.07.2021 um 19 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten.

Hier behandeln wir mit namhaften Referenten der treuhand Hannover, der apoBank, des Bayrischer Apothekerverband, des Sanacorp Pharmahandel, der Noventi und der BD Rowa die Themen:

 

n  Welche Rahmenbedingungen sind zum Start wichtig, um einen reibungslosen und sicheren Start in die Selbstständigkeit zu garantieren

n  Wie finde ich die Finanzierungs-Strategie, die zu mir passt, damit ich finanziell optimal aufgestellt bin?

n  Wie fördert mich der Staat auf dem Weg in meine eigene Apotheke?

n  Welche Partner können mich auf meinem Weg rund um begleiten und mir eine an mich persönlich angepasste Hilfestellung geben?

 

Diese Online-Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Bitte melden Sie sich online über folgenden Link, möglichst bis zum 26.07.2021 an:

https://bit.ly/2TNRM42

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Deutsche Ärzte Finanz


Hochschulwahlen 2021

 

In diesem Semester finden wieder Hochschulwahlen statt, bei denen Vertreter/innen der Studierenden von euch gewählt werden können. Die gewählten Studierenden übernehmen dann beispielsweise Aufgaben im Fakultätsrat oder im Konvent der Fachschaften. Bitte denkt daran, dass der Brief mit eurer Stimme bis spätestens zum 06.07.2021 um 16:00 Uhr im Wahlamt der LMU eingegangen sein muss.

Nun möchten sich unsere Kandidatinnen und Kandidaten kurz vorstellen:






 

 

Als besonderes Highlight der 4. Public Climate School organisieren Studierende von TUM, LMU, HM & HMTM das bundesweite Event am 20.05.2021 um 18.30 Uhr. Interdisziplinäre Speaker*innen werden spannende und inspirierende Keynotes vortragen zum Thema "Vom Reden ins Tun kommen - Wie können wir eine klimagerechte Welt schaffen?" Im Anschluss könnt ihr euch mit anderen Studierenden über Handlungsperspektiven austauschen.


Mit dabei sind Luisa Neubauer (Klimaaktivistin, Studentin), Prof. Dr. Harald Lesch (Astrophysiker), Tonny Nowshin (Klimaaktivistin, Ökonomin) und  Prof. Dr. Felix Ekardt (Jurist)."

    Links:
     - Facebook Event: https://www.facebook.com/events/844196506172183
     - LinkedIn Event: https://www.linkedin.com/events/6795092157666476032/
     - Registrierungslink: https://lmu-munich.zoom.us/meeting/register/tJwtd-6orz0uHtHTefTK7w1sC3xTO0cNf0Dg

     - München: https://studentsforfuture-muc.de/#pcs
     - Deutschlandweit: https://publicclimateschool.de/programm/


Hallo allerseits!

 

Du möchtest die Welt ein Stück besser machen?

 

Genau das ist auch unser Ziel bei "Enactus München"! Als studentische Initiative für Social Entrepreneurship, wollen wir durch unsere Projekte in Deutschland, sowie auf der ganzen Welt soziale und ökologische Probleme mit lokalen und nachhaltigen Selbsthilfe-Ansätzen anpacken.

Als eine der weltweit größten Studenteninitiativen besitzt Enactus ein riesiges internationale Netzwerk, das auch durch hochkarätige Partner ideelle und finanzielle Unterstützung erhält

 

Unser Team lebt von seiner Diversität und einem starken Miteinander - und für dieses Team suchen wir euch!

 

Wenn du also aktiv mitwirken willst an faszinierenden und nachhaltigen Projekten, du neue Skills lernen möchtest oder auch einfach nur neugierig geworden bist, dich einer neuen Herausforderung zu stellen, dann bewirb dich jetzt bis zum 27. April für das Sommersemester 2021 bei Enactus München!

 

Alle weiteren Informationen findet ihr jederzeit auf unserer Website: https://enactus-muenchen.de

 

Außerdem findet ihr uns auf Facebook und Instagram!

 

Online-Infoabend (Montag, 22.04.)

--> Vorstellungsvideo auf unserer Website sowie auf Youtube + FAQ auf Instagram

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Euer Enactus München Team 



Liebe Studierende, 

 

wir möchten ein online-Treffen zum Austausch von Fachschaftsvertretern und Studierenden durchführen, da wir durch die Corona-Situation leider nicht mehr so viel Kontakt mit euch haben, wie das früher der Fall war. Dieses online-Treffen findet am Dienstag, den 09.03.2021, um 19:00 Uhr statt. Bei diesem Austausch möchten wir gerne in offener Runde über die Corona-Situation sowie eure Wünsche und Anregungen für die Arbeit der Fachschaft etc. sprechen. Wir würden uns freuen, möglichst viele von euch hierzu begrüßen zu dürfen. 

Anbei ist der Link für das Zoom-Meeting:

 

Thema: Treffen mit Fachschaft Pharmazie

Uhrzeit: 9.März.2021 07:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

 

Zoom-Meeting beitreten

 

Meeting-ID: 980 7617 0298

Kenncode: 420630


Liebe Studierende,

 

gemeinsam mit der Deutschen Ärzte Finanz laden wir Euch herzlich zu einer dreiteiligen Seminarreihe ein. Erfahrt, welche Möglichkeiten es neben der öffentlichen Apotheke für Euch gibt und wie sich das Berufsbild wandelt. Die Meeting-ID und den zugehörigen Code findet ihr in dem Flyer und den direkten Link hier.

Schaut vorbei, wir freuen uns auf Euch :)

 

Eure Fachschaft Pharmazie


Wegen den Corona-Beschränkungen sind aktuell keine Vorträge vor Ort im Deutschen Museum möglich. Aus diesem Grund hat der Freundes- & Förderkreis gemeinsam mit dem Deutschen Museum eine virtuelle Vortragsreihe ausgearbeitet. In dem kommenden halben Jahr möchten wir allen, die Interesse an der Wissenschaft haben, jeweils einen interessanten Vortrag pro Monat ermöglichen. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Studenten/-innen und Ihre Kollegen/-innen auf die Vortragsreihe aufmerksam machen würden. 

 

 

Junge ForscherInnen berichten, wie sie den Ursprung des Lebens erkunden - von Vulkanen bis hin zu Urzellen welche anhand eines Computermodell berechnet werden. Der YouTube-Kanal des Deutschen Museums trifft auf aktuelle Spitzenforschung über den Ursprung des Lebens.

 

Aus diesem Grund möchten wir jeden herzlich zu unserem Vortrag einladen:

 

Donnerstag, den 04.03.2021

von 18:00 - 19:30 Uhr

unter diesem Link: http://eol.ffk-dm.de (Ab dem 03.03.2021 finden Sie die Zugangsdaten für den Vortrag)

 

In der zweiten Vortragsreihe erzählen uns eine Biochemikerin und ein Physiker, wie man die Bildung der Bausteine des Lebens und der DNA simuliert.

 

Beatritz von der Esch hat Chemie und Biochemie an der LMU studiert und promoviert jetzt in der theoretischen Computerchemie in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Christian Ochsenfeld. In Kooperation mit experimentellen Forschungsgruppen arbeitet sie an der Aufklärung von verschiedenen Reaktionsmechanismen. Hierbei handelt es sich um Reaktionen, bei denen aus einfachen Molekülen Bausteine des Lebens gebildet werden.

 

Joachim Rosenberger promoviert in der theoretischen Physik an der TUM in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Ulrich Gerland. Er indentifiziert durch Computersimulationen fundamentale Eigenschaften der Replikation, die aus einfacher Reaktionen unter vielen Molekülen emergieren. Damit kann man besser verstehen, wie sich die DNA erst replizierte.


Eiskalt für ein warmes BuKi Haus!

Wenn du eine gute Tat mit ganz viel Spaß verbinden willst, dann ist die Ice-BuKi-Challenge genau das richtige für dich!

 

BuKi - Hilfe für Kinder in Osteuropa e.V. ist eine private Initiative aus Bad Saulgau, die in Cidreag, einem Dorf im Nordwesten Rumäniens, eine Betreuungsstätte für Roma-Kinder unterhält. BuKi kämpft also mit Bildung der Kinder gegen Kinderarmut, denn vor der Gründung mussten viele Kinder im Winter dort frieren und hungern.

 

Mitmachen ist ganz einfach! Die Idee ist Spaß mit Kühlem zu haben.

  1. Springe ins Eiswasser, bade im Schnee, geh kalt Duschen, macht eine Schneeballschlacht, steck einen Finger in ein Glas Eiswasser oder trinkt einfach ein kaltes Bier! Jeder kann auf seine kreative Weise zeigen, dass er voll dahintersteht
  2. Mach ein kurzes "cooles" Video oder Foto
  3. Nominiere deine Freunde, die teilnehmen werden
  4. Teile dein Foto/ Video und die Ice-BuKi-Challenge auf Instagram, Facebook, WhatsApp oder wo immer du aktiv bist und markiere deine Freunde und BuKi (Instagram: @BuKi.Hilfe.Kinder, Facebook: @BuKiKinder)

Wer sich dann noch danach fühlt kann auch dem BuKi mit einer kleinen Spende (Link auf der BuKi Website) unter die Arme greifen.

 

Das Ziel dieser Aktion ist es den Witz und Humor trotz der Kälte zu bewahren und sich körperlich für diese Kinder einzusetzen!

 

 

Falls ihr noch nach Inspiration für eure Bilder sucht könnt ihr sie einfach unten finden. 

 

Mehr Informationen gibt's auf der BuKi Website sowie auf ihrer Instagram und Facebook Seite.

 

Wage den Sprung ins kalte Wasser und mach mit!


Die Krise und die Hochschulreform: Welche Uni für welche Gesellschaft?

Online-Veranstaltung des Komitees gegen die Bayerische Hochschulreform am 4. März um 19:00

 

mit:

Prof. Dr. Stephan Lessenich, Soziologe
Nicole Gohlke, MdB (DIE LINKE)

Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften

Charlotte Ruga, Hebamme, AKUT / KlasseGegenKlasse.org

 

Das geplante “Hochschulinnovationsgesetz”, das Privatisierungen und Demokratieabbau in Bayern vorsieht, fällt mitten in die Pandemie und Krise. Viele von uns verlieren indes unsere Jobs, müssen sich um Angehörige kümmern und leiden unter den psychischen Wirkungen von Isolation und Social Distancing.

 

Als Studierende und Beschäftigte an Unis und Hochschulen haben wir Diskussionsbedarf: Wie stoppen wir die “Reform”? Was wünschen wir uns stattdessen für ein System - für die Uni und für die Gesellschaft? Wer sind dafür unsere Bündnispartner:innen? Und wer bezahlt eigentlich die Krise? Dazu wollen wir mit unseren Gästen und euch diskutieren. 

 

Das Münchner Komitee gegen die Hochschulreform setzt sich zusammen aus Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen und Fachschaftsvertreter:innen. Es hat sich anlässlich der momentan kontrovers diskutierten Hochschulreform gebildet und ruft zur Organisierung einer Vollversammlung in ganz Bayern auf. 

 

Teilnahme kostenlos ohne Voranmeldung möglich 

 

Kontakt

Instagram: @muckomitee

Zoom-Link zur Veranstaltung (Meeting-ID: 974 2160 8469 , Kenncode: 682801)


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

damit die wertvolle Tradition der Weiße Rose Gedächtnisvorlesung auch in der aktuellen Lage, die keine Präsenzvorlesungen zulässt, aufrechterhalten wird, haben wir uns dazu entschlossen, die Gedächtnisvorlesung 2021 in den virtuellen Raum zu verlegen.

 

Aus diesem Grund wird die Vorlesung zur Erinnerung an die Opfer der „Weißen Rose“ in diesem Jahr ab Donnerstag, dem 18. Februar 2021, 12.00 Uhr,
als Aufzeichnung im Internet abrufbar sein.

 

Als Redner konnten wir den Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing,

Pfarrer Udo Hahn gewinnen. Das Thema seines Vortrags lautet:

 

„Mit dem Glauben unvereinbar.
Warum Kirche zu Menschenfeindlichkeit nicht schweigen kann.“

 

Im Namen der Universität lade ich Sie sehr herzlich zu diesem etwas anderen Format ein und würde mich über viele Abrufe interessierter Zuschauerinnen und Zuschauer sehr freuen. Die Weiße Rose Gedächtnisvorlesung finden Sie unter

https://www.uni-muenchen.de/aktuelles/news/2021/weisse_rose_vorlesung_21.html

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Bernd Huber
Präsident der LMU München

 


Am 25. Februar 2021 findet der nächste virtual jobvector career day statt. Passend zum Start in das Jahr 2021 bieten wir Naturwissenschaftlern* den optimalen Karrierestart und die ideale Plattform, um Jobs und Antworten auf Karriere-Fragen zu finden.

 

Die Anmeldung zum virtual jobvector career day und alle Leistungen sind kostenfrei.

 

Video-Chat mit Top-Arbeitgebern

Persönlich in Einzelgesprächen mit Top-Arbeitgebern per Video-Chat in Kontakt treten!

Interaktive Live-Vorträge

Präsentationen zu Einstiegsmöglichkeiten & Berufsperspektiven erleben und direkt Fragen an die Arbeitgeber stellen.

Matchmaking

Unsere künstliche Intelligenz schlägt Arbeitgeber und Jobs passend zum Qualifikationsprofil vor.

Workshops

In persönlicher Atmosphäre Ideen und Lösungen zu verschiedenen Fragen rund um die Themen Job & Karriere erarbeiten.

Karriereberatung

Lebenslauf optimieren und professionelle Tipps zur Selbst-Präsentation einholen.

 

Informationen und Anmeldung



Liebe Freund*innen der Pharmacists for future,

liebe klimabewusste Apotheker*innen,

der Klimawandel und damit die gesundheitlichen Folgen schreiten immer weiter vorran. Die gute Nachricht ist, dass es immer mehr klimabewusste und an Umweltschutz interessierte Apotheker*innen und Pharmaziestudierende gibt, die sich dessen bewusst sind und die Zukunft aktiv gestalten möchten.
Mit Pharmacists for Future bietet der VdPP eine Plattform für Gleichgesinnte, die sich informieren, austauschen und handeln wollen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an den Treffen teilzunehmen, um Ideen und Vorschläge einzubringen oder sich erste einmal nur zu informieren.

Ab sofort finden regelmäßige Treffen via Zoom statt, und zwar an jedem ersten Dienstag im Monat um 20 Uhr.
Nach Anmeldung per E-Mail an referentin@vdpp.de wird der Zoom-Link verschickt.

Die nächsten Treffen sind am 02. Februar, 02. März, 06. April und 04. Mai 2021.
Weitere Termine folgen.

Alles Weitere findet ihr unter: http://www.vdpp.de/pharmacists-for-future/

Oder besucht uns auf Facebook: https://www.facebook.com/pharmacistsforfuture

Die erste Veranstaltung am 02. Februar findet ihr auch hier auf Facebook: https://fb.me/e/1ciMNNMdx

Liebe Studenten,

 

die ADEXA (Apothekengewerkschaft) bietet am 11.02.2021 um 18:00 Uhr ein Webinar zu den Themen Arbeitsrecht, Tarifvertrag, Versorgungswerk und Bewerbung. Die Dauer beträgt etwa eine Stunde; weitere Infos und die Anmeldung findet ihr hier!

 

Webinar-ID:

777-769-459

 

 

Liebe Grüße

Eure Fachschaft Pharmazie


Studienteilnehmende zum Testen der MyMoodCoach App gesucht  

 

Liebe Studierende,  

 

Lernstress, Nebenjobs, Streit in Beziehungen… junge Erwachsene müssen mit vielen Herausforderungen im Alltag umgehen - aktuell mehr denn je. Darum hat die LMU München zusammen mit Partnern in ganz Europa eine wissenschaftlich fundierte App entwickelt, die das emotionale Wohlbefinden junger Menschen verbessern soll – die MyMoodCoach App. Im Rahmen einer Studie könnt ihr diese App nun ausprobieren.   

 

Wer kann teilnehmen?

Alle zwischen 16 und 22 Jahren, die noch nie an einer Depression, einer bipolaren Störung oder einer Psychose erkrankt waren.  

Wie läuft die Studie ab?

Komplett online über unsere Website www.mymoodcoach.com/?lang=de.

Was habt ihr davon?   

-Ihr könnt euer emotionales Wohlbefinden stärken.

-Ihr leistet einen großen Beitrag dazu, die Forschung zu Emotionen junger Menschen zu verbessern.  

-Ihr erhaltet Amazon-Gutscheine bis zu 60 Euro.

 

Mehr Informationen zur Studie findet ihr auf www.mymoodcoach.com/?lang=de. Bei Fragen meldet euch gern unter mymoodcoach@psy.lmu.de. 

Wir freuen uns über eure Unterstützung!  

 

Viele Grüße,  

Dr. Maria Voß

 

 

Instagram/Facebook: @mymoodcoachde

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=kNyXlodh8d4 



* * * 4x10€ Amazon-Gutscheine zu gewinnen * * *
 
Liebe*r Studieninteressierte*r,
 
Du hast ca. 15 - 20 Minuten Zeit? Oder prokrastinierst sowieso, würdest das aber lieber produktiv und prosozial tun?
Dann unterstütze mich bei meiner Bachelorarbeit: Nimm an meiner Studie zu Einschätzungen und Meinungen in Bewerbungssituationen teil (am Laptop, Tablet oder PC) und leiste so einen Beitrag zum besseren Verständnis von Bewerbungsprozessen. Durch Deine Teilnahme hast Du die Chance einen von 4 x 10€ Amazon-Gutscheinen zu gewinnen. Den Flyer mit weiteren Infos findest Du im Anhang dieser E-Mail.
 
Direkter Link zur Studie: https://www.unipark.de/uc/DAs/e72e/

Alternativ: Link zur Studie in SurveyCircle:
https://www.surveycircle.com/de/surveys/?sr=r1#d2e3d087e722
 
Vielen Dank für Deine Unterstützung!
 
Herzliche Grüße aus Mannheim
 
Hannah Jansen (hjansen@mail.uni-mannheim.de)
Lehrstuhl für Sozialpsychologie
Universität Mannheim


Liebe Studierende, wir möchten euch auf die African International Students Initiatives (AISInitiatives) aufmerksam machen: 

40 million girls across Africa, between the ages of six (6) and fifteen (15), are not in school and many will never even set foot in the classroom. It is not difficult to predict what the future holds for these girls. Nigeria has more than 3 million women who were married before they turned 18. In the Republic of Niger, 76% of women, who were between the ages of 20 and 24 in 2019, were married before age 18. Most of their husbands are at least 10-35 years older than them. Approximately 68% of girls are married by age 18 in the Central African Republic and Chad. Sudan remains the only country with no explicit legal minimum age of marriage. It is not difficult to predict what the future holds for girls who never went to school. An example of this occurred in Sudan, A 13-year-old girl married a man twice her age. The girl died four days later from internal bleeding likely due to sexual activity. It is not okay with us that a cow is worth more than a daughter that parents exchange their daughter for two or three cows 'in the form of bride price'.

African International Students Initiatives (AISInitatives) has recognized the problem and is now trying to raise awareness for early child marriages (child bride).

 

Please, we ask for your support in dealing with these crises.

Get involved!

You can visit our website www.aisinitiatives.org  for your support and donations. We no longer have enough funds and resources to combat this problem. So many young girls depend on our initiative for a better future, and we cannot afford to let them down in this struggle. Our initiative depends entirely on donations from people like you to be successful. 


Liebe Studentinnen und Studenten,

 

da sich kein baldiges Ende in der aktuellen Lage abzeichnet, können wir weiterhin nur sehr eingeschränkt auf dem Campus anwesend sein. Wir haben für euch daher die E-Mail verkauf@pharmazeuten.eu eingerichtet; hier könnt ihr uns bei Bedarf an Kitteln, Brillen o.Ä. anschreiben und wir finden mit euch einen bestmöglichen Termin!

 

Viele Grüße

Eure Fachschaft Pharmazie


Liebe Studierende, 

 

wir möchten euch auf das TandemPlus Programm der LMU bekannt machen, vielleicht betrifft das ja einige von euch. 

Es ist dafür gedacht, Studierenden, die pflegebedürftige Angehörige oder Kinder haben, zu helfen, sowie Kommilitonen, die ihnen unter die Arme greifen möchten. 

Ihr könnt euch auch schon jetzt melden, falls ihr in der aktuellen besonderen Lage Unterstützung benötigt. 

 

Bei Interesse meldet euch bei Frau Dr. Speith-Kölbl (selma.speith-koelbl@cup.uni-muenchen.de) oder besucht www.frauenbeauftragte.uni-muenchen.de für weitere Infos. 


Liebe Studentinnen und Studenten,

 

aufgrund der aktuellen Lage kommen wir aktuell an keine Codes für Keine-Bange.de (Altprüfungen für das 1. Staatsexamen). Es wurde jedoch ein Universalcode eingerichtet, mit dem ihr euch trotzdem registrieren könnt. Ihr erhaltet ihn von uns auf Anfrage über das Kontaktformular oder per Mail an info@pharmazeuten.eu.

 

Liebe Grüße

Euer Vorstand


#ApothekenHelfen!

 

Wir Studierende können jetzt helfen! Die meisten von euch haben Semesterferien und Urlaubspläne sind sowieso gecancelt. 

 

Der BPhD hat eine Plattform ins Leben gerufen, bei der Apotheken die Hilfe benötigen können unkompliziert ein Gesuch erstellen und wir Studierende können dann die entsprechende Apotheke kontaktieren und aushelfen!

 

 

Die Seite ist heute erst online gegangen, also gerne an viele Apotheken die Hilfe benötigen weiterleiten!

 

www.apothekenhelfen.bphd.de

 

Weiterhin ist ein FAQ über rechtliche Hinweise, wie z.B. beim BAföG vorhanden.

Auch wird es bald einen Musterarbeitsvertrag von Adexa auf der Website geben.

 

Also let's #Apothekenhelfen!


Die Fachschaft hat jetzt einen Newsletter! Wir wollen euch nämlich besser über alle Termine und Neuigkeiten informieren, was z.B. Pharmapartys, Hochschulpolitik und sonstige Infos angeht.  Anmelden könnt ihr euch auch einfach über diesen Link: http://eepurl.com/gAEFlb
Es gibt einmal pro Monat eine E-Mail, also keinen Spam :)

Ersti-Bändchen ab 7.10 zum Verkauf!!

 

 

Die Ersti Woche München bietet Studenten die Möglichkeit, die besten Clubs in München in nur einer Woche kennenzulernen und dabei viele neue Freunde zu finden.

 

089 Bar / Crux / Ruby / Milchbar / Harry Klein / Call me Drella / 8 Below / Pacha / P1 Club / Helene / Willenlos / Cord Club / La Nuit / Sweet Club und mehr

 

 

Weitere Infos findet ihr unter:

 

http://erstiwoche.eu/

 


Wir sammeln übrigens immer noch alte Handys und Zubehör -

Recycling für einen guten Zweck!

 

Wenn ihr also noch Altgeräte aus Jugendzeiten zuhause verstauben lasst, fasst euch ein Herz, bringt sie doch einfach in der Fachschaft vorbei und trennt euch davon - damit könnt ihr gleich auf doppelt helfen, erstens durch das Rohstoffrecycling, zweitens durch die Spende die damit auch generiert und zu einem wohltätigen Zweck weitergeben wird!

 

Wir sagen Danke!


 

**Wer wird unser neuer Professor**

Am Montag, den 1.Juli findet ein Symposium zur Besetzung der Professur "Molekulare Pharmakologie" statt. Zuvor hatte Prof. Wahl-Schott diese Professur inne.

Kommt alle von 8-12 Uhr in den Buchner Hörsaal, hört euch die ca. 20 minütigen Vorträge der Kandidaten an und entscheidet mit! Es werden Evaluationsbögen ausgeteilt auf deren Grundlage wir Euch in der Berufungskommission vertreten werden. Je mehr wir haben, desto besser!

Also überwindet euren inneren Schweinehund und kommt, denn es ist eventuell auch dein Prüfer im 2. Staatsexamen, stellt deine Klausuren oder gestaltet Praktika.

 

Nutz deine Stimme!

Als kleines Dankeschön für euer Kommen wird die Fachschaft Eis sponsorn (Nicht nur Eiswürfel ).
Wir freuen uns auf euch und hoffen auf zahlreiches Erscheinen!


Die besten Ausbildungsapotheken in Deutschland? Hier findet ihr sie!!!

 

Wusstet ihr, dass der BPhD e.V. eine aktuelle Liste mit den besten Ausbildungsapotheken (Offizin, Krankenhaus, Industriestandort) führt?

Jeder kann seine Ausbildungsapotheke bewerten und damit nachfolgenden Studenten dabei helfen, die beste Ausbildung im PJ zu bekommen.

Schaut doch mal rein und macht mit!

 

http://www.bphd.de/praktisches-jahr/bewertung-ausbildungsstaette/


Neues zu den Stellenanzeigen

Wir haben die Rubrik Stellenangebote neu überarbeitet und umsortiert. Ihr findet dort die aktuellsten Anzeigen zu PJ-Stellen, akademische Abschlussarbeiten, Nebenjobs, Praktika und-falls ihr bereits am Ende des Studiums seid- PhD Stellen und Jobangebote.

Viel Spaß beim Stöbern!


Da das Buch letztes Semester so beliebt war, haben wir Nachschub besorgt:

 

Die ersten 100 Tage in der Apotheke - worauf muss ich achten?

 

In der Fachschaft findet ihr ab sofort ein nützliches Buch mit Tipps und nützlichen Infos über den Einstieg in die Apotheke. Dabei sind Kapitel über Marketing, Kommunikation und BWL!

 

Herausgegeben wurde das Ganze vom BPhD e.V. in Zusammenarbeit mit Boehringer Ingelheim und der Thomae-Akademie.

Kommt vorbei und holt es euch ab! Natürlich kostenlos!


Wir sind jetzt auch auf Twitter


Wir haben jetzt auch einen Twitter Account! Dort findet ihr News, Studentenjobs, Umfragen etc.

https://twitter.com/FS_Pharmazie


WIR BITTEN UM EUER FEEDBACK!


Unser Kummerkasten hing bisher etwas unbeteiligt neben unserem Fachschaftsraum – doch jetzt ist er wieder bereit, mit Kritik gefüttert zu werden! Ihr könnt uns anonym schreiben, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt.


Näheres dazu findet ihr hier auf unserer Homepage unter „Service“.